Igumbilo School

Die Igumbilo-Girls-Secondary-School gehört der Süddiözese der Evangelischen Kirche in Tansania und damit zu unserem Partnerdekanat Chimala. Gegründet wurde die Schule im Jahr 2006 mit dem Ziel "die Mädchen von Unwissenheit zu befreien und starke Frauen zu formen, die ihren Familien und ihrer Nation in der Zukunft beistehen". Aus den ersten Absolventinnen sind inzwischen examinierte Krankenschwestern, Lehrerinnen, Pfarrerinnen und Rechtsanwältinnen geworden.

Derzeit leben auf dem Internatcampus 370 Schülerinnen, 15 Lehrer und 14 weitere Mitarbeiter. Die Schule wird von Frau Gissamo geleitet. Finanziert wird die Schule durch die Schulgebühren, die die Eltern aufbringen müssen. Umgerechnet 600,- € kostet zzt. ein Schulplatz - ein äußerst hoher Betrag für die schwachen Einkommenverhältisse vielen Familien.

Eine Vision wird Wirklichkeit

Mit unserer Hilfe wird die Vision ein eigenes Bibliotheksgebäude mit Lesesaal, Tischen, Stühlen und Büchern Wirklichkeit. Dafür benötigen wir Ihre Unterstützung durch eine Spende auf unser Konto:

Evang. Dekanat Coburg
IBAN: DE81 7835 0000 0092 0131 01
BIC:   BYLADEM1COB
Stichwort: Büchereiprojekt