Willkommen auf der Internetseite des Evang.-Luth. Dekanats Coburg.

Das Dekanat Coburg umfasst 51 Kirchengemeinden in vier Regionen, die von zwei Dekanen, Stefan Kirchberger und Andreas Kleefeld, geleitet werden. Mit einer Fläche von 519 Quadratkilometern und 72.000 Gemeindegliedern ist das Dekanat Coburg eines der größten in Bayern. Heute gehören zum Dekanatsbezirk Coburg  ca. 70.000 evangelische Christinnen und Christen in 51 Kirchengemeinden.

Ausstellung 25 Jahre Gemeindepartnerschaft

Ausstellung LupatingaDie Partnerschaft der Kirchengemeinde Rödental-St. Johannis mit Lupatingatinga/Tansania besteht seit 25 Jahren. Aus diesem Anlass hat Herr Dier eine Ausstellung vorbereitet.

Die Ausstellung wird am Sonntag, 29. September, um 18 Uhr in der Kirche an der Domäne Rödental eröffnet.

 

"Back to Church" - Sonntage in Coburg

Die Grundidee stammt aus England, hat große Kreise gezogen und ist ebenso einfach wie herausfordernd:
Jeder, der gern einen Gottesdienst besucht,  lädt jemanden, den er kennt,  in einen „Back-to-church-Gottesdienst“ ein.  

Viele Kirchengemeinden im Dekanat Coburg beteiligen sich an dem Einladesonntag und ermutigen so, wieder einmal Erfahrungen mit dem Gottesdienst und dem Glauben zu machen.

Eine Liste mit den Gottesdiensten finden Sie hier.

Hier finden Sie die Berichterstattung vom Coburger Tageblatt vom 13.09.2019.

Ausstellung: Was Promis glauben

Was Promis glaubenVom 15. – 29. September wird  täglich von 10 bis 17 Uhr die Ausstellung „Was Promis glauben“ in Kirche und im Gemeindehaus der Kirchengemeinde „Zum guten Hirten“ in Dörfles-Esbach (Hohe Str.19) zu sehen sein, die das Münchner Projektteam PromisGlauben e.V. entwickelt hat und mittlerweile an über 70 Schulen und Pfarreien Station gemacht hat.

In der Ausstellung gibt es über 100 Profile von Sportlern, Fernsehstars, Popstars, Politikern, Journalisten, Wirtschaftsbossen und Wissenschaftlern zu sehen, in denen zum Ausdruck kommt, was prominente Menschen zu Glaube, Gott und Kirche denken und erfahren haben.

So ist etwa vom Fußball-Trainer Jürgen Klopp das Statement zu lesen: „Für mich ist der Glaube an Gott ein starker Rückhalt, der mir die nötige Lockerheit gibt, mit einem Lächeln durchs Leben zu gehen“ oder vom Astrophysiker Harald Lesch die Aussage: „Auf das Argument Naturwissenschaft und Glaube schlössen sich aus, antworte ich: ‚Mein Freund du hast keine Ahnung von Naturwissenschaft‘.“ Die Schauspielerin Veronica Ferres meint: „Der Glaube gibt Hoffnung und eröffnet eine andere Dimension des Lebens.“

Der Eintritt zur Ausstellung ist kostenlos.

Mehrgenerationenmusical - Dem Glück auf der Spur

Dem Glück auf der SpurFür das Mehrgenerationenmusikal "Dem Glück auf der Spur" gibt es Zusatzaufführungen vom 20.-22.09.1019, jeweils um 18 Uhr in der Evang.-Luth. Kirche in Dörfles-Esbach.

Platzkarten erhalten Sie im Pfarramt Dörfles-Esbach, Martin-Luther-Str. 1, Tel. 09561-60452 oder bei Blooms & Rooms, Ketschengasse 29, Coburg.

Der Eintritt ist frei, Spenden werden zur Deckung der Unkosten und zur Kirchenrenovierung verwendet.

Läufst du auch im Takt?! - Fachtag am 20. November 2019

Yoga, Pilates und …. Der Boom entspannender Freizeitangebote zeigt, wie stark unser Bedürfnis ist in dieser schnelllebigen
Zeit abzuschalten und zur Ruhe zu kommen. Auch im Fernsehen finden Formate mit dem Titel „Ab ins Kloster“
Einzug. Seelische Widerstandsfähigkeit und der Umgang mit Stress sind große Themen, die uns in unserer Arbeit
mit jungen Menschen immer wieder begegnen. Nicht nur, weil wir oft am Limit arbeiten; auch unsere Zielgruppe,
Jugendliche, ist häufig am Limit. Hierzu tragen vorhandene Strukturen bei und sind persönliche Haltungen entscheidend.

Stellenangebot - Verwaltungsmitarbeiter/in für Buchhaltung/Rechnungswesen

Der Evangelisch-Lutherische Dekanatsbezirk Coburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

einen Verwaltungsmitarbeiter (m/w/d) für die Evangelische Jugendbildungsstätte Neukirchen.

Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitstelle mit 20 Wochenstunden.

Nähere Informationen zur Stellenbeschreibung finden Sie hier.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an die Evangelische Jugendbildungsstätte Neukirchen, Am Hag 13, 96486 Lautertal. Bitte richten Sie die Bewerbung an Frau Anja Keyser, sie gibt Ihnen auch vorab gerne schon unter der Telefonnummer 09566/8086890 weitere Informationen.

Bewerbungsschluss: 21. September 2019

 

Stellenangebot - Jugendbildungsreferent/in

Das Evangelisch-Lutherische Dekanatsbezirk Coburg sucht zum nächstmöglichen Termin

einen Jugendbildungsreferenten (m/w/d) für die Evangelische Jugendbildungsstätte Neukirchen.

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle.

Nähere Informationen zur Stellenausschreibung finden Sie hier.

Senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an die Evangelische Jugendbildungsstätte Neukirchen, Am Hag 13, 96486 Lautertal. Bitte richten Sie die Bewerbung an Frau Anja Keyser, sie gibt Ihnen auch vorab gerne schon unter der Telefonnummer09566/8086890 weitere Informationen. Bewerbungsschluss: 21.September 2019

Stellenangebot

Das Evang.-Luth. Dekanat Coburg sucht für die Evangelische Jugend „ejott“ eine geschäftsführenden Jugendreferentin/ einen geschäftsführenden Jugendreferenten.

Die ejott umfasst die Arbeitsfelder Jugendverband, Gemeinwesenarbeit, „ejott an Grundschulen“ und „ejott an Schulen“. Erfahrungen in der Jugendverbandsarbeit sind erwünscht.  Die Stellenbeschreibung findet sich auf der Homepage der ejott Coburg (www.ejott.de) und des Dekanats Coburg (www.coburg-evangelisch.de) am Ende des Textes.

Der/die Jugendreferent_in ist Sozialpädagoge_in, Religionspädagoge_in, Diakon_in oder aus einer vergleichbaren Berufsgruppe. Sie/Er ist Mitglied einer Kirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen.

Wir bieten:

  • Vergütung nach TVL
  • Kirchliche Zusatzversorgung
  • gute Einarbeitung
  • Fortbildung
  • offenes und konstruktives Arbeitsklima
  • Zusammenarbeit mit einem engagierten Team aus Ehrenamtlichen und Hauptberuflichen

Bewerbungen senden Sie bis 24.08.2019 zu Händen Dekan Andreas Kleefeld, Pfarrgasse 6, 96450 Coburg, oder per E-Mail an Andreas.Kleefeld@elkb.de. Telefon: 09561 554111.

Eine ausführliche Stellenbeschreibung finden Sie hier

Seiten

Subscribe to Evang.-Luth. Dekanat Coburg RSS