Willkommen auf der Internetseite des Evang.-Luth. Dekanats Coburg.

Das Dekanat Coburg umfasst 51 Kirchengemeinden in vier Regionen, die von zwei Dekanen, Stefan Kirchberger und Andreas Kleefeld, geleitet werden. Mit einer Fläche von 519 Quadratkilometern und 72.000 Gemeindegliedern ist das Dekanat Coburg eines der größten in Bayern. Heute gehören zum Dekanatsbezirk Coburg  ca. 70.000 evangelische Christinnen und Christen in 51 Kirchengemeinden.

Gottesdienst im Dekanatsbezirk Coburg

Allgemeine Hinweise zu allen Gottesdiensten: Es dürfen wieder Gottesdienste gefeiert werden, allerdings nur unter strengen Sicherheitsauflagen. Die Kirchenvorstände werden für die Kirchengemeinden diesbezüglich Entscheidungen treffen. In evangelischen Gotteshäusern ist in der Regel keine Voranmeldung nötig. Bitte beachten Sie die örtlichen Veröffentlichungen auf Homepages, Schaukasten und an den Kirchen. Grundsätzlich gilt:  Die Teilnehmerzahlen sind je nach Größen der Kirchen beschränkt, bei Gottesdiensten im Freien sind maximal 50 Gottesdienstteilnehmer erlaubt, auch hier ist die Abstandsregelung einzuhalten. Bitte bringen Sie zu allen Gottesdiensten eine Nasen-Mund-Bedeckung und evtl. ihr eigenes Gesangbuch mit. Beachten Sie die Anweisungen des Sicherheitspersonals an den Kirchentüren. Benutzen Sie bitte die Händedesinfektion am Eingang. In der Kirche ist ein Mindestabstand von 2 Metern vorgeschrieben. Die Sitzplätze sind in der Regel entsprechend markiert. Verzichten Sie auf Händeschütteln und andere Formen von Körperkontakt und achten Sie auch am Eingang und Ausgang auf die Abstandsregeln.

Die Gottesdienste und Angebote unserer Kirchengemeinden im Dekanat Coburg für das Pfingstwochenende und Pfingstmontag finden Sie hier. 

Viele Kirchen sind weiterhin auch außerhalb der Gottesdienstzeiten offen.

Für die persönliche Andacht und das persönliche Gebet zuhause in der Familie findet man Anregungen im Internet und im Evangelischen Gesangbuch. Das Evangelische Gesangbuch hält im violetten Teil Vorschläge für Andachten und im grünen Teil Gebete bereit. Katholische Christinnen und Christen finden in den Gebets- und Andachtsteilen des Gotteslob Anregungen zum persönlichen Gebet. Die Kirchengemeinden halten auf ihren Websites Angebote vor. Man kann sich Angebote auch von seinem Pfarramt zusenden lassen. Der telefonische Kontakt oder der Kontakt über E-Mail zum Pfarrer oder zur Pfarrerin sind jederzeit möglich.

Das Gebetsläuten um 12.00 Uhr oder abends meistens um 18.00 Uhr, das in vielen Kirchengemeinden zu hören ist, lädt jeden Tag zum persönlichen Gebet und zur persönlichen Andacht ein.

Churchhostels® im Coburger Dekanat

ChurchhostelUnser Dekanat Coburg liegt am Lutherweg. Mit Churchhostel® gibt es eine neue Übernachtungs-Möglichkeit für alle Pilger, Wanderer und Radfahrer. Churchhostel.de® ermöglicht den Pilgern neben Gasthöfen, Hotels usw. auch kirchliche Gemeindehäuser ("Churchhostels") für die Übernachtung einzuplanen. Churchhostel® ist die Plattform, die Pilger und Kirchengemeinden zusammenbringt. Lesen Sie hier mehr über das Pilgerprojekt. Einen Mitschnitt aus Antenne Bayern können Sie hier abhören.

Subscribe to Evang.-Luth. Dekanat Coburg RSS